Schnell abnehmen! Ist das möglich?

Die Uhr tickt - Alles muss immer schneller gehen!

Die Uhr tickt – Alles muss immer schneller gehen!

Da in der heutigen Zeit alles immer schneller gehen muss, wollen die meisten Menschen auch beim Thema Gewichtsreduktion möglichst schnell abnehmen, um ihr Wunschgewicht möglichst rasch zu erreichen.

Sie wollen schnell abnehmen, zudem ihr Wunschgewicht aber auch noch dauerhaft halten. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass man entweder schnell abnehmen oder dauerhaft sein Gewicht halten kann. Beides gleichzeitig gelingt in den wenigsten Fällen. Ich musste selbst schon die Erfahrung machen, dass sich Ungeduld am Ende nicht wirklich auszahlt. Nicht umsonst gibt es den Spruch: „Gut Ding will Weile haben„!

Wie funktioniert Abnehmen?

Um ein Kilo Körperfett abzubauen, müssten Sie etwa 7000 Kcal (Kalorien) einsparen.

Übergewichtige Menschen, zu denen auch ich gehöre (aber nicht mehr lange gehören will), sind meist unsportlich und kennen das Wort „Bewegung“ nur aus dem Wörterbuch. Durchschnittlich verbraucht ein solcher Mensch etwa 2000 Kcal pro Tag. Das bedeutet wiederum einen Verbrauch von 14000 Kcal pro Woche.

Schnell abnehmen! Ist das möglich?

Schnell abnehmen! Ist das möglich?

Wenn diese Personen nun überhaupt nichts mehr essen würden, dann könnten sie theoretisch zwei Kilo Körperfett pro Woche abbauen.

Aber um seinen Körper mit allen wichtigen Lebensfunktionen am Laufen zu halten, kann keiner ohne Nahrung auskommen. Einen gewissen Grundumsatz müssen wir also unserem Körper täglich zuführen.

Daraus ergibt sich aber dann, dass wir viel länger benötigen um diese 7000 Kcal einzusparen, welche uns einen Verlust von einem Kilo Körperfett bringen würde.

Somit ist es doch nicht ganz so einfach, mal eben schnell abzunehmen, wie man sich das in Gedanken häufig vorstellt.

Schnell abnehmen durch Diäten!?

Ich will nicht bestreiten, dass man durch Diäten nicht schnell abnehmen kann. Allerdings braucht unser Körper Energie um zu funktionieren. Da wir während einer Diät jedoch viel weniger an Energie aufnehmen als unser Körper benötigt, können wir zwar schnell abnehmen, doch irgendwann fehlt die erforderliche Energie für die lebensnotwendigen Körperfunktionen.

Da wir diese Energie nicht wie normalerweise üblich über unsere Nahrung aufnehmen, holt sich der Körper diese teilweise aus dem Körperfett und Körpereiweiß. Doch hauptsächlich wird er sich die Energie aus der Muskelmasse holen. Dadurch wird man zwar schnell abnehmen können, allerdings baut man somit auch ungewollt Muskelmasse ab.

Muskeln sind wichtig beim Abnehmen!

Muskeln sind wichtig beim Abnehmen!

Durch den Verlust der Muskelmasse wird der Energieverbrauch dann zwar geringer, bedeutet aber gleichzeitig, dass sich irgendwann auch der Gewichtsverlust verlangsamen bzw. womöglich zum Stillstand kommen wird.

Ab diesem Zeitpunkt, wird auch irgendwann der „stärkste Wille“ nicht mehr groß genug sein, um eine solche Diät noch weiter durchführen zu können. Denn der Gedanke, dass man fast nur noch Verzicht ausübt und sich auf der Waage dennoch nichts mehr tut, zermürbt auch den stärksten Menschen.

Schlussendlich werden wir uns dem sogenannten JoJo-Effekt unterwerfen. Dies ist häufig schon der Fall, bevor wir überhaupt unser Wunschgewicht erreicht haben. Das Ausgangsgewicht wird sich wahrscheinlich wieder einstellen oder es kommen sogar noch einige Pfunde dazu.

Fazit:

Schnelles Abnehmen durch Diäten bringt uns einen dauerhaft reduzierten Energieverbrauch, in Folge von reduzierter Muskelmasse. Unser Körper schaltet auf „Sparmodus“. Folglich wird es auch mit jeder weiteren Diät zunehmend schwieriger werden, schnell abzunehmen bzw. überhaupt abnehmen zu können. Fast automatisch wird es dadurch wohl noch zur weiteren Gewichtszunahme kommen.

Meiner Meinung nach sind Diäten nicht für eine dauerhafte Gewichtsreduktion geeignet.

 

 

Wer dauerhaft abnehmen möchte, sollte auf „schnelles abnehmen“ verzichten!

Man wird sich hierbei zwar auf einen längeren Zeitraum einstellen müssen, welcher aber langfristig gesehen, der erfolgreichere Weg sein wird.

Ernährungsumstellung, Sport und Bewegung ist der bessere Weg, anstelle schnell abnehmen zu wollen durch radikale Diäten.

Dieser Weg wird das Wohlbefinden durch dauerhaften Erfolg verbessern. Die körperliche Fitness wird gesteigert werden, wodurch Lebensfreude zurückkehren wird.

Durch eine Ernährungsumstellung wird man sich ausgewogen und gesund ernähren, wo- durch der Körper ausreichend mit Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird. Somit kommt es zu keinen Mangelerscheinungen, die man wie es bei Diäten häufig der Fall ist, mit Nahrungsergänzungsmitteln ausgleichen müsste. Auch sogenannte Heißhungerattacken werden hierbei keine auftreten, da der Körper bestens versorgt ist und somit nichts Weiteres einfordern wird.

Bewegung - wichtige Ergänzung beim Abnehmen!

Bewegung – wichtige Ergänzung beim Abnehmen!

Bewegung und Sport ist eine wichtige Ergänzung zur gesunden Gewichtsreduktion. Bewegung (Sport) verändert den Appetit. Man wird automatisch gesündere Produkte bevorzugen und die Lust an ungesunden Dickmachern verlieren. Mehr Bewegung bedeutet auch mehr Energieverbrauch, wodurch man in kurzer Zeit viele Kalorien verbrauchen kann.

Somit ist Bewegung nicht nur für die körperliche Fitness von Vorteil, sondern hilft auch beim dauerhaften schlank werden und bleiben.

Es ist zwar kein einfacher Weg, aber mit Sicherheit erfolgreicher und dauerhafter, als beim Glücksspiel mit Diäten!

 

Bitte teile Deine Meinung...Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*