Säure-Basen-Haushalt

 

Worauf Du bei Deiner Diät achten solltest, damit es mit dem Abnehmen besser funktioniert!

Frische Milch

Frische Milch

 

Du solltest Deinen Säure-Basen-Haushalt immer im Blick haben.

 

Wenn Dein Körper durch Fastenkuren oder Diäten übersäuert, dann gilt es zu handeln, damit Du auch Erfolg hast bei Deinem Vorhaben.

 

 

Während der Körper verstärkt damit beschäftigt ist die Fettdepots abzubauen, kann es zu einer Übersäuerung kommen. Dann müssen „Basen“ her, die diese sauren Stoffwechselprodukte neutralisieren. Da Du während einer Diät meistens weniger Nahrung zu Dir nimmst, bekommt Dein Körper dementsprechend auch weniger Salz und Mineralstoffe zugeführt, welche Du eigentlich benötigst, um Basen zu bilden. Es entsteht ein Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt Deines Körpers.

 

Schlapp durch Übersäuerung

Frisches Obst!

Frisches Obst!

 

Ob Dein Körper sauer ist, kannst Du nicht direkt sehen oder spüren. Im Allgemeinen macht es sich durch Konzentrationsschwäche, Lustlosigkeit, Müdigkeit oder auch Durchblutungsstörungen bemerkbar. Hält dieser Überschuss an Säure längere Zeit an, kann dies auch wichtige Körperfunktionen in Mitleidenschaft ziehen. Funktionsstörungen des Stoffwechsels, können die Folge von jahrelangem Ungleichgewicht des Säure-Basen-Haushaltes sein.

 

Während einer Diät, solltest Du versuchen, Deinen Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht zu halten.

 

Du willst ja Deinem Körper durch die Diät eigentlich etwas Gutes tun. Das ist doch meistens der Grund dafür, warum man eine Diät macht. Deshalb solltest Du Deinem Körper auch während dem Abnehmen nur Gutes tun, damit er es Dir später durch den gewünschten Erfolg zurückgeben kann.

 

Aus diesem Grund solltest Du genügend basenreiche Kost zu Dir nehmen. Dein Körper wird es Dir danken. Obst, Milch, Ballaststoffe, Kartoffel und Sahne sind Lebensmittel von hohem basischem Wert. Aber da Du während Deiner Diät ja die Nahrungsmenge meist reduzierst, wirst Du dadurch die Übersäuerung kaum neutralisieren können. Auch wenn die oben genannten basischen Lebensmittel fast täglich auf Deinem Speiseplan stehen.

Kartoffel

Kartoffel

In diesem Fall kannst Du Dir Abhilfe verschaffen, mit Nahrungsergänzungsmitteln, welche den Säure-Basen-Haushalt in Balance bringen. Diese Nahrungsergänzungsmittel gibt es in Form von Tabletten oder auch als Pulver.

 

Frische Gemüsesäfte - hier Tomate!

Frische Gemüsesäfte – hier Tomate!

Tipps für gesundes Abnehmen:

 

+ + + täglich mindestens 2-3 Liter trinken (Kräutertee, Mineralwasser, Frucht- und Gemüsesäfte, Brühe)

+ + + Auf Genussmittel wie Kaffee, Nikotin und Alkohol wenn möglich gänzlich verzichten

+ + + leichte sportliche Betätigung (kein Power-Sport)

+ + + vermeiden von Hektik und Stress

 

Denn nur wenn Du Spaß dabei hast, wirst Du am Ende erfolgreich sein!

 

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*