Fitmacher die jeder kennen sollte!

 

Fitmacher "Spargel"

Fitmacher „Spargel“

Fit mit Spargel

Frischer Spargel ist saisonbedingt nur für eine begrenzte Zeit erhältlich. Er ist für jede Diät geeignet. Wer gerne Spargel ist, sollte sich seine Eigenschaften bei einer Diät zu Nutzen machen. Das weiße Stangengemüse ist sehr kalorienarm aber reich an Vitamin A, B1, B2, C, E und Folsäure. Weiterhin ist eine Menge Kalzium, Phosphor und Kalium darin enthalten. Bei nur 20 Kcal pro 100 Gramm und durch den hohen Vitamingehalt, ist der Spargel sehr gut für die Verwendung bei Diäten geeignet. Aber auch sonst ist er sehr empfehlenswert für eine gesunde Ernährung.

 

Fit mit "Zitrone"

Fit mit „Zitrone“

Fit mit Zitrone

Die Zitrone ist eine natürliche Alternative zur Verwendung von Vitamin C-Präparaten. Gerade um unseren Körper in der kalten Jahreszeit vor Erkältungen zu schützen. Durch die Verwendung in Salatdressings, der Zugabe bei Fleisch und über Fisch oder im Mineralwasser ist sie sehr gut bekömmlich. Sie verleiht einen guten Geschmack bei der Verwendung in Speisen und Getränken und bringt zusätzlich eine gute Vitaminversorgung.

 

 

Fit mit Holunderbeere

Holunderbeere

Holunderbeere

Egal ob rot, weiß, blau oder fast schwarz, die Holunderbeere ist sehr vielfältig in ihrer Art. Sie wächst an kleinen Bäumen oder Sträuchern. Am bekanntesten ist jedoch der schwarze Holunder. Am besten geeignet ist die Holunderbeere durch die Weiterverarbeitung zu Marmelade oder zu Saft, da man sie auf keinen Fall roh verzehren darf. Der gepresste Saft muss unbedingt aufgekocht werden bevor man in verzehrt. Eine weitere Alternative ist die Verwendung des aufgekochten Saftes in Suppen und Soßen. Ähnlich der Zitrone ist die Holunderbeere reich an Vitamin C, Kalzium, Kalium, Zink und Eisen. Deshalb ist ihre Verwendung bei Erkältungen auch sehr beliebt. Weitere gute Eigenschaften sollen die Verdauungsförderung und die Stärkung der Nerven sein. Die Holunderbeere ist auch vorteilhaft um gesund abzunehmen, da sie sehr wenig Fruchtzucker enthält.

 

 

Fit mit Walnuss

Fit mit "Walnuss"

Fit mit „Walnuss“

Beim gesunden Abnehmen sind Walnüsse als kleine Zwischenmahlzeit gut geeignet. Sie sind ganzjährig im Handel erhältlich. Sie enthalten wie alle Arten von Nüssen zwar viel Fett, allerdings sind dies sehr hochwertige Fette. In verschiedenen Speisen verarbeitet, können sie ein tolles Geschmackserlebnis erzeugen. Die wertvollen Inhaltsstoffe bleiben durch den frischen Verzehr sehr gut erhalten. Gut für das Immunsystem um fit zu bleiben, sind die in den Nüssen enthaltenen Vitamine E und Zink. Stabilisierend für die Nerven und die Psyche wirken die B-Vitamine. Und die Omega-3 Fettsäuren schützen vor Arteriosklerose. Weiterhin enthalten sind auch Folsäure und Magnesium. Die Walnuss ist eine echte Alternative zu Süßigkeiten.

Mein Tipp: Kaufe ganze Nüsse und knacke sie selbst. Denn durch das Selbstknacken wirst Du nicht zu viel davon essen. Für eine gesunde Ergänzung Deiner Ernährung wird eine Hand voll täglich empfohlen.

 

 

Fit mit Schnittlauch

Schnittlauch ist artverwandt mit der Zwiebel und dem Lauch, aber im Vergleich viel milder im Geschmack. Reich an Vitamin A, B und C ist der Schnittlauch appetitanregend und auch verdauungsfördernd. Er senkt den Cholesterinspiegel und wirkt zudem noch bakterienhemmend. Die Verwendung in Frischkäse, Quark, Suppen, Eierspeisen und in Salaten passt sehr gut für den Schnittlauch. Er ist wohlschmeckend und somit eine gute Variante einer gesunden Ernährung.

 

 

Fit mit Kartoffeln

Kartoffel

Kartoffel

Ein beliebtes Nahrungsmittel, das fast jeder gerne isst. Ob als Pellkartoffeln, Bratkartoffeln oder Kartoffelsalat, ist sie eine wohlschmeckende Beilage zur täglichen Mahlzeit. In den Trennkostdiäten und der LowCarbDiät wird die Kartoffel oft als Dickmacher verpönt und ihr Konsum wird dort weitestgehend nicht beachtet. Aber im Rahmen einer ausgewogenen Mischkost eignet sich die Kartoffel eigentlich sehr gut, um gesund abzunehmen. Sie ist sehr kalorienarm, leicht verdaulich und zudem reich an Vitamin C, B1 und B2. Auch der Gehalt an Eisen, Magnesium, Kalium und Phosphor ist nicht zu verachten. Durch die Zubereitung mit Schale ist die Kartoffel am vitaminreichsten, denn so gehen die wertvollen Stoffe nicht ins Kochwasser über. Sie bleiben dadurch in der Kartoffel enthalten, was für eine gesunde Ernährung sicherlich von Vorteil ist.  

 

 

Fit mit Roter Beete

Frische Rote Bete besitzt einen hohen Gehalt an Mineralstoffen, wie Magnesium und Kalzium. Die moderne Forschung hat herausgefunden, dass die Rote Bete durch ihren hohen Anteil an Florsäure verstärkt die Bildung von roten Blutkörperchen fördert. Schon der tägliche Verzehr von 200 Gramm dieses Gemüses deckt 50% des Bedarfes an Florsäure ab. Die Rote Bete liefert zahlreiche Vitamine wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Jod, Natrium und Vitamin-C, die unser Körper täglich benötigt. Dazu kommen noch das Provitamin A und Vitamin B-Komplexe. Sie enthält zudem noch viel Eiweiß und Kohlenhydrate, aber sehr wenig Fett. Der Roten Bete werden gesundheitsfördernde Eigenschaften, wie blutdrucksenkende Wirkung, die Reduzierung der Blutgerinnung und auch die Stärkung des Immunsystems zu Gute gehalten. Durch den geringen Fettanteil hilft sie nicht nur beim gesunden Abnehmen, sondern bringt auch Abwechslung in die Küche mit ein.

 

Fit mit Dickmilch

Das Sauermilchprodukt hat einen guten Kalziumgehalt und wird wegen seiner geringen Kalorienzahl gerne bei Diäten verwendet. Die Dickmilch ist ein sehr sättigendes und wertvolles eiweißhaltiges Produkt. Mit frischen Früchten gemixt ist die Dickmilch ein sehr leckeres Getränk. Durch das enthaltene Eiweiß, den wertvollen Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen, lässt sie sich sehr gut zum gesunden Abnehmen verwenden. Sie ist eine gute Ergänzung zur gesunden Ernährung.

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Fitmacher die jeder kennen sollte!”

Leave a Reply

*